Gąski und Umgebung

Gąski ist ein kleiner Ferienort an der Westküste der Ostsee, 10 km von Mielno, 20 km von Koszalin und 25 km von Kołobrzeg entfernt Gąski bedeuten vor allem Stille, Ruhe, Mangel an Menschenmengen und schöne, breite Strände. Dadurch ist es der perfekte Ort für Familien mit Kindern zum Entspannen

Leuchtturm

Sehenswürdigkeiten von Gąski

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Gąski ist das zweitgrößte Leuchtturm in Polen mit einer Höhe von mehr als 51,2 m. Der ist in das Register der Denkmäler eingetragene Leuchtturm wurde im Jahr 1878 gebaut und kann besichtigt werden. Von der Turmspitze bietet sich ein malerischer Blick auf die Ostsee; Vor dort können Sie auch Sarbinowo, Chłopy, Mielno und Unieście sehen.

Der Leuchtturm befindet sich im westlichen Teil von Gąski in der Nähe von Bunten Ferienhäusern (ca. 300m). Im Turmsockel befindet sich das Haus des Leuchtturmwächters sowie Imbiss- und Souvenirsladen.

Latarnia w Gąskach
Gąski nad morzem

Sonniger Strand

Für Familien mit Kindern

In Gąski gibt es einen schönen, sauberen und vor allem breiten Strand. Gąski ist ein Paradies für Urlauber, die sich von der Hektik der Stadt erholen wollen, und der lokale Strand ist der perfekte Ort für Menschen, die Ruhe und Frieden schätzen, und sowie für Familien mit Kindern. 

Die Kolorowe Domki Ferienhäuser verfügen über Strandliegen und -schirme.

Gastronomie

Köstliche Küche

In Gąski und Umgebung wird jeder etwas für sich selbst finden! In unmittelbarer Nähe befinden sich zahlreiche Fischbratereien, die frischen Fisch “direkt aus der Kutter” anbieten, sowie Bars, Restaurants und Cafés. Im Fischerhafen in Unieście können Sie Fisch direkt aus dem Nachtfischfang kaufen.

Feinschmecker werden sicherlich Interesse an dem im August veranstalteten Festival der gebratenen Gans in Gąski finden.

Wakacje nad morzem - gastronomia
Wakacje w Gąskach

Ferien für aktive Menschen

Aktive Erholung

Gąski und Umgebung ist idealer Ort für Wassersport und nicht nur. Durch Gąski geht die rot gekennzeichnete “Seeküstenroute” mit einer Gesamtlänge von etwa 39 Kilometern, ideal zum Wandern und Radfahren, Laufen oder Nordic Walking. Die Route geht von Pleśnia über Gąski, Sarbinowo, Chłopy, Mielno, Łazy bis nach Dąbki. Es ist ein Abschnitt der internationalen Route mit Beginn in Frankreich. 

Sie können auch an den in der Umgebung veranstalteten zahlreichen Festen sowie Sport-und Freizeitaktivitäten teilnehmen.

Von den Reizen der umliegenden Gebiete können wir folgendes empfehlen:

Mielno domki

Mielno und Unieście

Die Ortschaft liegt zwischen Ostsee und dem See Jamno (Fischfang, Wasserstraße, Vergnügungspark) und hat einige historische Gebäude zu bieten

Chłopy drewniane domki

Chłopy

Historische Bebauung der ehemaligen Fischersiedlung, Bootsanlegestelle;

Sarbinowo domki drewniane

Sarbinowo

Schöne Küstenpassage mit Aussichtspunkten, eine Kirche fast am Strand, ganz in der Nähe von Gąski, sodass selbst ein Spaziergang (über den Strand oder den parallel verlaufenden Wanderweg) zum Tageshighlight werden kann.

Ustronie Morskie domki

Ustronie Morskie

Seebrücke, Western-Park;

Śmiechów domki nad morzem

Śmiechów

Romanisch-gotische Kirche mit kostbarer Polychromie

Dobrzyca domki

Dobrzyca

Die Themengärten Hortulus und Hortulus Spectabilis (ein Komplex von schönen Gärten, ein riesiges Labyrinth aus Hecken, Aussichtsturm)

Koszalin wakacje nad morzem

Koszalin

Kino, Theater, Museen, Wahlfahrtsort auf einem Hügel (dazu zahlreiche als “Bergweg” gekennzeichnete Routen), Schmalspurbahn, schöne Parks in der Nähe des Zentrums, viele historische Gebäude

Grzybnica drewniane domki

Grzybnica

Archäologisches Naturschutzgebiet (Steinkreise, Hügel und Gräber …)

Biesiekierz domki drewniane

Biesiekierz

Kartoffel-Denkmal

Karnieszewice domki

Karnieszewice

Arboretum mit einer Sammlung von schönen und ungewöhnlichen Bäumen und Sträuchern

Strzękecino - drewniane domki nad morzem

Strzekęcino

Palast mit einem wunderschönen “geometrischen” Garten